Gut zu wissen


Bitte bringen Sie zur ersten Behandlung gegebenenfalls Ihre ärztliche Verordnung mit.

Tragen Sie bequeme Kleidung, die Sie nicht einengt.

Sollten Sie Ihren Termin einmal nicht wahrnehmen können, bitten wir um rechtzeitige Absage. Wir werden bemüht sein, einen Alternativtermin für Sie zu finden. Bei Absagen, die uns nicht bis 24 Stunden vor dem Termin erreichen, müssen wir uns vorbehalten, die Sitzung in Rechnung zu stellen.

Unsere Leistungen stellen wir Ihnen privat in Rechnung. Die jeweiligen Förderprogramme der gesetzlichen Kassen können Sie gerne bei uns geltend machen. Sollten Sie weitere Fragen haben, so wenden Sie sich an unsere Rezeptionskraft, die Ihnen sicher weiterhelfen kann.